Hatha Yoga


Wo? Sporthalle Langenheide, Langenheider Str. 33
Wann? Montags 20.15 – 21.15 Uhr






Der Begriff wird abgeleitet aus dem Sanskrit: Neben „ha“ (Sonne, Kraft) steht „tha“ (Mond, Stille). Im Hatha-Yoga werden also entgegengesetzte Kräfte vereint.

Hatha-Yoga besteht aus drei Säulen: Körper, Atem und Meditation. Die Kombination aus Asanas (Bewegung) und Pranayama (Atem) soll Flexibilität und Geduld fördern sowie allgemein zu einem verstärkten Bewusstsein über den eigenen Körper verhelfen. Hatha-Yoga eignet sich gut für Anfänger, da es Übungen für jeden Fitness- oder Altersgrad gibt.

Yoga-Übungen können Blockaden lösen und dauerhaft entspannend wirken.

Durch die bewusste Atmung wird die Durchblutung verbessert und im Alltag fällt es auf Dauer deutlich leichter, ruhig zu bleiben. Der Schlaf wird besser, der Herzschlag ruhiger – Stress hat keine Chance mehr.





Jeanine Maszotta
Tel. 0176-23571826
Für den TuS tätig seit März 2015.
Zertifizierte Yogalehrerin seit April 2014
Fortbildung in Business Yoga, Juni 2015
Fortbildung in Faszien Yoga, September 2015
Fortbildung in Kinder Yoga, Dezember 2015
Fachfortbildung in Yogatherapie mit Schwerpunkt Burnout und Prävention, August 2018
 
Viele Grüße

TuS Langenheide 1949 e.V.

Langenheider Str. 33, 33824 Werther